Tag 14 – urban projection mapping

Urban Projection Mapping, manchmal auch nur Urban Mapping (was jedoch bei Recherchen schnell zur Kartografie führt), ist eine Mischung aus Freiluftkino und Lichtinstallation und auf jeden Fall einen Blick wert.

Hier direkt einen Einblick von einem Projekt der Digital Slaves auf dem UFA 3D Mapping Event.

Bei den Digital Slaves handelt es sich um eine Gruppe von Künstlern und anderen Menschen, welche mit 2D+3D Echtzeit bewegenden Grafiken und multimedialen Installationen arbeiten. Sie beraten auch Veranstalter in Sachen digitaler Technologie und bieten Workshops für vvvv an. Teils Programmieren sie auch für Firmen Dinge in vvvv. Sie sind also mehr multimediale Unternehmer als Künstler.  vvvv ist eine grafische Entwicklungsumgebung und kann…total viele, tolle, bunte Sachen in Echtzeit machen. Mehr kann ich dazu nicht sagen, ich habe noch keinen Workshop besucht. Für den nicht-kommerziellen Gebrauch ist es kostenlos, das ist schon mal gut! Mehr Videos unter vimeo.

Ebenfalls ein sehr schönes Video von NuFormer für Samsung. Da es sich hierbei um Werbung handelt, kann in den letzten paar Sekunden (wenn der Fernseher plötzlich auftaucht) getrost abgeschaltet werden.

NuFormer macht, wie Digital Slaves auch, irgendwie alles…Filme für Firmen, Internetseiten, 3D Modeling und Animation und viele weitere Sachen. Sind also auch ein Unternehmen, was die Qualität ihrer künstlerischen Produkte jedoch nicht mindert. Für mehr -> vimeo.

Abschließend noch ein schönes abstraktes Video von Seeper für 10 Jahre Autostadt Wolfsburg. Der Schnitt ist leider teils etwas störend, lässt sich aber trotzdem gut anschauen und gibt manchmal sogar einen schönen atmosphärischen Einblick in die Szenerie.

Seeper sind aus London und bieten ebenfalls künstlerisch-digitale Angebote für das multi-sensorische Erfahrungsspektrum innerhalb der digital erweiterten Welt. So ähnlich..und in bunt, mit Musik und intuitiv und…einfach spannend.

Hier zu sehen ein paar multi-touch Spiele. Passt nicht direkt zum Thema und ist daher nur für den Tellerrand gedacht.

Ansonsten gibts wie immer mehr unter vimeo.

Ich finde Urban Mapping sehr interessant. Viele werden sich aber das selbe wie ich anfangs gedacht haben: das konnten Winamp-Plugins auch schon vor 10 Jahren, in Echtzeit irgendwas zur gehörten Musik grafisch darstellen, nur konnte ich mir damals keinen Beamer leisten. Jetzt kann man sich die Dinger an jeder Ecke ausleihen und nun? Genau, draußen ists gefährlich, hell-dunkel und Lust dazu hat man auch nicht und das ist der Unterschied – das ist das Wichtige, ein paar wenige machens trotzdem  und es ist gut! : D

Und für alle die nicht genug Videos anschauen können, gibt es hier noch ein paar gute zu finden.

Warum also Kinder in der Schule ein Theaterstück aufführen lassen, wenn sie die ganze Schule in Bewegung versetzen könnten. Sicherlich erweitert Theaterspielen die rhetorischen und  mimischen Fähigkeiten, das Gedächtnis wird auch verbessert, aber nicht jeder möchte im Mittelpunkt vieler Leute stehen und angeschaut werden. Kreativität und Förderung von Fähigkeiten kann auch anders geschehen. Inwiefern Urban Mapping hierfür sinnvoll sein könnte, lässt sich vorab schwer klären. Man müsste es erst einmal an mehreren Schulen über Jahre hinweg anbieten, um einen eventuellen Nutzen zu erkennen. Man bräuchte zusätzlich geschultes Personal…was wahrscheinlich darin endet, dass die Lehrkraft Kaffee trinkt, während die Kinder sich gegenseitig helfen, weil sie als Digital Natives besser mit PC und co. zurechtkommen…(an dieser Stelle einen lieben Gruß an meinen ehemaligen Informatiklehrer*wink*). Denkbar wäre es auch in der Sozialen Arbeit mit Jugendlichen. Dazu kommt, dass  multimediale Kompetenzen in Zukunft immer wichtiger werden. Potential bietet Urban Mapping also allemal und so bleibt mir abschließend nur noch zu sagen:

When shall we all meet again?
In thunder, lightning or..well, tomorrow?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s